Gertrud Teusen - Buchautorin und Textcoach
Mit der Familie raus in die Natur? Eigentlich ist das kein großes Ding. Allerdings sind Ausflüge im klassischen Sinn etwas aus der Mode gekommen. Wandern? Spazieren gehen? Für die Kids solltet ihr euch schon etwas Besonderes einfallen lassen. Bushcrafting zum Beispiel. Das Buch „Bushcraft for family - Gemeinsam in die Wildnis“ von Martin Gebhardt bietet eine Fülle an Ideen und Projekten, um im Wald und auf der Wiese gemeinsam eine gute (unvergessliche) Zeit zu verbringen. Das Wildnisabenteuer-Buch ist bei migo erschienen und gibt’s ab sofort im Buchhandel oder Online-Versand.






















Martin Gebhardt, Bushcraft for Family - Gemeinsam in die Wildnis

Martin Gebhardt

Bushcraft for Family

Gemeinsam in die Wildnis

Um es gleich vorweg zu schicken: Die wahre Wildnis findet ihr hierzulande nur noch selten. Wer mit Kindern unterwegs ist, weiß, dass es auch gar nicht notwendig ist, zu tief in einen Wald einzutauchen, um ein kleines Abenteuer zu erleben. Denn kaum habt ihr einen Wanderweg auch nur ein paar Schritte verlassen, könnt ihr euch in der wunderbaren Natur wiederfinden.
Doch was ist Bushcraft genau? Es ist die Kunst in und mit der Natur zu leben. Bushcrafter sind (wortwörtlich übersetzt) Waldhandwerker. Mit diesem Buch könnt ihr mit euren Kindern das Waldhandwerk gemeinsam entdecken. Bushcraft ist die ideale Möglichkeit, Kindern die Natur näherzubringen und sie für die urtümlichen Handwerksmethoden und das Naturwissen zu begeistern.


Meine Aufgabe bei diesem Projekt: Textcoach











Martin Gebhardt, Bushcraft for Family - Gemeinsam in die Wildnis, migo, Hamburg 2021, 14,00 €, ISBN 978-3-96846-033-8


Komm' mit ins Abenteuerland...

Das ist nicht nur ein wunderschöner Song von PUR. Für mich ist es auch die immer wiederkehrende Herausforderung, sich auf neues (und oft unbekanntes) Terrain einzulassen. Um im Bild zu bleiben: Ich habe schon viele „Länder“ erkundet. Immer dann, wenn ich als Textcoach engagiert werde, betrete ich thematisches Neuland. So durfte ich mit Helene Jarmer in die Welt der Gebärdensprache eintauchen, mit Ute Winkler Stumpf gemeinsam nach Afrika reisen und mit Manon Straché über ein Stück deutsch-deutsche Geschichte schreiben.
Martin Gebhardt zeigte mir mit seinem Buch „Bushcraft for family“, dass direkt vor unserer Haustür die Wildnis beginnt und dort so manches Abenteuer wartet. Dadurch schärfte sich mein Blick fürs Detail, für die kleinen Wunder am Wegesrand und die Tatsache, dass es viel zu entdecken gibt, wenn man sich nur traut. Das „Wildnisabenteuer-Buch für die ganze Familie“ ist beim migo-Verlag erschienen.